AktuelLes

Corona
 

Die (erste?) Coronawelle ist abgeflacht und wir dürfen dankbar sein, dass der Thurgau bisher glimpflich davon gekommen ist.

Nach dem 'Lockdown' kommen hoffentlich ruhigere Wochen auf uns zu. Es ist der geeignete Zeitpunkt, um Aufgeschobenes wie Impfungen nachzuholen. Ab dem 5. Mai nehmen wir den 'Normalbetrieb' wieder auf.

Kranke Kinder werden weiterhin strikte von den Gesunden getrennt. Zeiten im Wartezimmer werden vermieden, Wir setzen Sie und Ihr Kind sofort in ein Zimmer. Bitte lassen Sie wenn möglich Geschwisterkinder zu Hause. Die Spielsachen bleiben weggeräumt. Ärzte und MPA's tragen Schutzmasken. Coronaverdächtige, die wir sehen müssen, untersuchen wir in unserer 'Praxis im Keller' mit separatem Eingang via Tiefgarage.

Aktuell besteht etwas Verunsicherung bezüglich der Schulöffnungen am 11. Mai und der Covid 19-Übertragung durch Kinder.

Gerne möchten wir diesbezüglich auf die Stellungsnahme der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie verweisen.

Das wichtigste aus dem Artikel kurz zusammengefasst: Kinder erkranken seltener an Covid-19, sind weniger ansteckend und der Verlauf ist fast immer mild. Glücklicherweise gibt es kaum eine Grunderkrankung bei Kindern, welche mit einem schweren Verlauf von Covid-19 assoziert ist.

KINDERärzte am Pflanzberg

Dr. med. Sandra Dübendorfer-Mäder
Dr, med. Marion Buchwald
Dr. med. Wiebke Kirst


Ärzte am Pflanzberg
Poststrasse 20
8274 Tägerwilen

+41 71 6667777


praxis@kinderärztin-untersee.ch
kinderärztin-untersee.ch