Wie wir zur Methode fanden, Zungenbänder zu lasern

Vorteile des Stillens für das Kind

Wissenschaftlich belegt:

  • Milder verlaufende virale Magen-Darm-Erkrankungen (insbesondere Rotaviren)
  • Weniger Lungenentzündungen und Mittelohrentzündungen
    • Im Erwachsenenalter geringeres Auftreten von Übergewicht.
    • Hinweise auf geringeres Auftreten von Glutenunverträglichkeit (Zölikaie), insbesondere wenn die glutenhaltige Kost zwischen dem 5. und 7. Monat eingeführt und daneben weitergestillt wird.
    • Zusammenfassung der Studien zu den Vorteilen der Muttermilch für Säuglinge

    Stillberaterin IBCLC

    2001 arbeitete Dr. Dübendorfer als Assistenzärztin in der Pädiatrie in Lugano. Die frischgebackenen Mütter bekamen häufig unterschiedliche Ratschhläge zum Stillen von Hebammen,  Kinderkrankenschwestern oder Ärzten. Am besten erschienen ihr die Anweisungen der spitalinternen Stillberaterin IBCLC. IBCLC heisst 'International Board of certified Lactation Consultant'. Die Stillberaterinnen legen eine internationale Prüfung ab und müssen sie sich alle 5 Jahre rezertifizieren. Somit bleiben sie auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Dr. Dübendorfer absolvierte 2003 das IBCLC Examen.

    Weitere Aktivitäten

    Es folgte 2003 eine Studienarbeit auf der Noenatologie des Universitatsspitals Zürich: 'Prävalenz des Stillens von Frühgeborenen im Vergleich zu Termingeborenen' für den Pädiater-Kongress 2009. Von 2007 bis 2009 war Dr. Dübendorfer im Vorstand des Europäischen Verbandes für Still- und Lactationsberaterinnen tätig.
    Während den Jahren 2005-2012 hielt sie Vorträge über wissenschaftliche Aspekte des Stillens für Ärztekollegen an Ärzteseminaren, am Kinderspital Zürich und an Stillkongressen.

    Wie es zur Zungenband-Laserung kam

    Katja Rösen rief 2019 unsere Praxis an und fragte, ob Dr. Dübendorfer auch 'posteriore' Zungenbänder' vollständig trenne? WAS sind POSTERIORE Zungenbänder? Sie unterbreitete ihr grosses Wissen. Und für Dr. Dübendorfer war diese neue Erkenntnis DAS fehlende Puzzleteil. Endlich wurde klar, weshalb trotz Stillberatung so viele Frauen Schmerzen beim Stillen haben und weshalb es so oft zu dem typischen 'Stillknick' in der Gewichtskurve mit 2-3 Monaten oder es dann gegen 4 Monate zum Abstillen kommt. Es sind die bis anhin nicht entdeckten und nicht verstandenen posterioren Zungenbänder! Katia Rösen überzeugte Dr. Dübendorfer, sich bei Dr. Darius Moghtader in Oppenheim, in der Technik der volltändigen Zungenbandtrennung (Schere und Co2-Laser) ausbilden zu lassen.

    Zungenbandzentrum Tägerwilen

    Dr. Moghtader in Oppenheim, Laserzahnarzt, schnitt bei Erwachsenen schon länger Zungenbänder mittels Co2-Laser. Dortige Stillberaterinnen baten ihn, auch bei Babies Zungenbänder zu schneiden. Er informierte sich in führenden Zungenbandzentren in den USA und gab uns und anderen Zahnärzten in Deutschland seine Technik weiter. Er gründetet das 'Zungenbandzentrum.de.' Weitere Informationen finden Sie hier.

    Links

    In den USA werden Frenotomien viel grosszügiger durchgeführt als bei uns. Anbei eine Auflistung von führenden Zungenbandzentren und Studien aus den USA:

    KINDERärzte am Pflanzberg

    Dr. med. Sandra Dübendorfer-Mäder
    Dr. med. Marion Buchwald
    Dr. med. Wiebke Kirst


    Ärzte am Pflanzberg
    Poststrasse 20
    8274 Tägerwilen


    praxis@kinderärztin-untersee.ch
    kinderärztin-untersee.ch

    Terminvereinbarung

    071 666 77 77


    Sprechstunden

    Montag bis Freitag

    08.00 – 12.00 und 13.30 – 18.00


    Telefonbesetzung

    Montag bis Freitag

    07.30 – 12.00 und 13.30 – 17.30

    Samstag

    08.00 – 10.00

    © Kinderärtzin Untersee / Ärzte am Pflanzberg 2021 | Datenschutzerkläung